Slacklinen am Colonius in Köln

Der Slacklinepark am Colonius ist nicht nur der anspruchsvollste sondern auch die vielseitigste festinstallierte Anlage in Köln. Hier stehen den Slacklinern fünf Pfosten mit Distanzen zwischen 8 Meter und 48,50 Metern zur Verfügung. Hier präsentiert sich die Kölner Slacklineszene von ihrer besten Seite und zeigt ihr Können. Mit beeindruckenden Tricks wie Chest Bounces und Double Drop Knees wird akrobatisch ganz schön was ausgepackt. Da ist es auch nicht ungewöhnlich, dass sich auf den naheliegenden Fussgängerweg die Spaziergänger zu staunenden Zuschauern werden. Leider gibt es nur wenig Schattenplätze und auch die Beleuchtung in den Abendstunden wurde von der Stadt Köln nicht berücksichtigt. Die Trendsportart Slackline genießt eine hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit. Wenn du eine Slackline in Köln aufbaust, kannst du davon ausgehen, dass sich Interessierte mit der Frage „kann ich das auch mal ausprobieren“ an dich wenden. Wir finden das gut und mögen die offene, kölsche Kultur.

Ausstattung

85%

Zustand

90%

Lage

90%

Atmosphäre

90%

Produktempfehlungen für Slackliner

Anfahrt

Linie 1/7 Moltkestraße,
Linie 3, 4, 5
Hans-Böckler-Platz

Adresse

Slacklinepark am Colonius
Vogelsanger Straße 6
50672 Köln Innenstadt

Umsonst und Draussen

Dieser Ort ist draussen und du
kannst ihn kostenlos nutzen.
Es gibt keine Öffnungszeiten.

Achtung

Die Nutzung der Anlage ist auf eigene Gefahr.